Helfen Sie helfen!

Spendenkonto
Franz Beckenbauer-Stiftung

HypoVereinsbank München 
IBAN:
DE68 7002 0270 0036 4747 00 

BIC:
HYVEDEMMXXX

In 2019 wurden unter anderem folgende Einrichtungen unterstützt.
Hier einige Berichte:

Freizeiten

Der mildtätige Verein „Kinderschutz München e.V.“ engagiert sich für Kinder, die in der Wohngruppe in Markt Indersdorf betreut werden. Die in den stationären Wohngruppen betreuten Kinder haben oft Gewalt und Missbrauch erfahren. Gemeinsame Freizeitaktivitäten und Familienurlaube kennen die Kinder kaum. 8 unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge und 3 Betreuer unternahmen eine 5-tägige Ferienfahrt nach Füssen mit Übernachtung in einer Jugendherberge. Die Franz Beckenbauer-Stiftung übernahm Kosten in Höhe von € 3.288,05.  2018_42

  

  

Weihnachtsfeier

Die mildtätige „Innere Mission München“ unterhält zwei therapeutische Wohngemeinschaften. Aufgrund belastender Erlebnisse und Entwicklungen im Leben, fällt den Bewohnern die Interaktion mit ihren Mitmenschen schwer. Es werden immer wieder gemeinsame Unternehmungen angeboten. Auch 2018 wurde ein schönes Weihnachtsfest mit einem geschmückten Christbaum, festlichem Essen und kleinen Geschenken für die 14 Bewohner veranstaltet. Die Franz Beckenbauer-Stiftung übernahm Kosten in Höhe von € 300,00. 2018_48

Rutschhemmender Boden

Die Beratungsstelle des mildtätigen Fördervereins „pro familia Lübeck e.V.“ bietet Hilfe bei Problemen in der Partnerschaft, Schwangerschaft, Familienplanung sowie bei präventiven Projekten für Kinder und Jugendliche. Dabei ist ein besonderer Schwerpunkt die Arbeit mit behinderten Menschen und deren Angehörigen. Da die Nachfrage wächst, musste die Beratungsstelle in größere Räumlichkeiten mit Barrierefreiheit umziehen. Die Gesamtkosten der Umbaumaßnahen beliefen sich auf ca. €30.000,00. Die Franz Beckenbauer-Stiftung beteiligte sich mit € 3.000,00 an den Kosten für einen rutschhemmenden Boden. 2018_49

PC-Tablets

Die mildtätige Organisation „Deutsche Soccer Liga e.V.“ möchte mit dem Projekt „SELF“ den Weg junger Mütter und Väter mit Behinderung in die Selbständigkeit unterstützen. Ein mittlerweile elementarer Bereich, um Zugang zu Informationen zu erhalten, ist das Internet. Dafür wurde Hard- und Software für die Teilnehmer benötigt, damit sie vorhandene Barrieren im Umgang mit PC und Internet abbauen. Das verbessert ihre Teilhabe an wichtigen gesellschaftlichen Bereichen wie z.B. Arbeit, Bildung, Freizeit und Wohnen. Die Franz Beckenbauer-Stiftung übernahm die Kosten für 37 Tablets in einer Gesamthöhe von € 10.000,00. 2018_50

  

Ferienfahrt

Der mildtätige Verein Kinderschutz München e.V. engagiert sich u.a. für Kinder, die in der Wohngruppe in Markt Indersdorf betreut werden. Die in den stationären Wohngruppen betreuten Kinder haben oft Gewalt erlebt und haben Missbrauchserfahrungen. Gemeinsame Freizeitaktivitäten und Familienurlaube kennen die Kinder kaum. Für 8 unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge (mit 3 Betreuern) wurde in den Sommerferien eine Ferienfahrt nach Füssen mit einem fünftägigen Aufenthalt in einer Jugendherberge organisiert. Die Franz Beckenbauer-Stiftung trug zur Finanzierung € 3.288,05 bei. 2019_02

  

Ferienfreizeit für behinderte Kinder

Der mildtätige Verein Kunterbunt e.V. organisiert seit über 20 Jahren Ausflüge und Ferien (Bauernhof etc.) für behinderte Jugendliche und Erwachsene in Murnau und für Behindertenheime in den umliegenden Gemeinden, sowie auch für Jugendliche, die bei ihren Eltern leben können. Die Kosten der Ausflüge werden soweit möglich von den Behinderten getragen (600 €). Da diese jedoch oft nur ein ganz geringes Entgelt in den Behindertenwerkstätten erhalten (€ 100-150 mtl.) und Betreuer eine geringe Aufwandsentschädigung erhalten (€ 8 /Stunde), bleibt immer eine Finanzierungslücke. Für den Skiausflug 2019 übernahm die Franz Beckenbauer-Stiftung Kosten in Höhe von € 5.000,00. 2019 – 004

  

Skifreizeit

Die mildtätige Königin-Juliana-Schule, eine Sonderschule mit dem Förderschwerpunkt „geistige Entwicklung“, setzt sich für die psychomotorische Entwicklung ihrer Schüler ein. In den Freizeiten erhalten sie Angebote für Kraftausdauertraining, Körperkoordination und Geschicklichkeit. Dabei lernen die Kinder auch Misserfolge und Rückschläge zu verarbeiten. Für das Schuljahr 2019/20 wurde wieder eine Skifreizeit für 10 Kinder (4 Begleitpersonen) geplant. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 6.680,00 €. Obwohl die Eltern einen Beitrag leisteten, blieb eine Finanzierungslücke. Die Franz Beckenbauer-Stiftung trug zur Finanzierung € 3.000,00 bei. 2019_09

  

Golfen mit Herz

Der mildtätige Verein „Golfen mit Herz“ unterstützt hilfsbedürftige krebskranke Kinder und Jugendliche in Österreich. Die Mitarbeiter arbeiten alle ehrenamtlich. Die Mittel werden durch Wohltätigkeitsveranstaltungen, insb. Golfturniere, sonstige Spenden und Mitgliedsbeiträge aufgebracht. In Zusammenarbeit mit den lokalen Organisationen werden hilfsbedürftige Familien vorgestellt, an die Unterstützungsbeiträge direkt ausbezahlt werden. Seit 1997 wurden insg. über 15 Mio. Euro eingespielt und zweckkonform an die Betroffenen ausgeschüttet.   Die Franz Beckenbauer-Stiftung unterstütze en Verein mit € 2.500,00. 2019_10

Bauwagen für Kinderbauernhof

Der mildtätige Verein „Kinderbauernhof am Brennlesberg“ betreut und therapiert mit Hilfe von 47 ehrenamtlichen Mitarbeitern verhaltensauffällige, traumatisierte, geistig und körperlich behinderte Kinder und Jugendliche sowie Flüchtlingskinder. Mit 11 Tierrassen wird dabei eine eindrucksvolle Arbeit geleistet. Damit sich die Kinder auch zurückziehen können, stand bisher ein uralter Bauwagen zur Verfügung. Er dient als Aufwärmort und Schulraum; es wird dort gegessen und es werden Einzelgespräche geführt. Da der Bauwagen nicht mehr den Sicherheitsbestimmungen entsprach, musste ein neuer angeschafft werden. Die Franz Beckenbauer-Stiftung übernahm mit € 3.000,00 die Hälfte der Kosten für einen neuen Bauwagen. 2019_12

  

Elternauszeiten

Der mildtätige Verein Kindernetzwerk, mit Sitz in Aschaffenburg, bietet seit Jahren mit den Projekten „Mütter im Mittelpunkt“ und „TimeOut für Väter“ verlängerte Wochenenden an für Eltern, die sich Tage und Nacht, oft über Jahrzehnte, um ihre schwerst kranken oder behinderten Kinder kümmern. Nach dem Motto „Einfach mal abtauchen und neue Kraft schöpfen“ können erschöpfte Mütter und Väter an einem Wochenende – frei von sämtlichen Betreuungspflichten zuhause – einmal richtig durchatmen und auftanken. Die Franz Beckenbauer-Stiftung trug zur Finanzierung der Elternauszeit 2019 € 5.000,00 bei. 2019_13

  

Therapiebegleiteter Ferienaufenthalt

Die mildtätige Münchner Stiftung Kindness for Kids engagiert sich seit nunmehr 16 Jahren für Kinder mit seltenen Erkrankungen. Neben Forschungsförderung ist ein Schwerpunkt der Stiftung die aktive Unterstützung zur Verbesserung der Lebenssituation schwerst betroffener Kinder und ihrer Familien in Form von therapiebegleiteten Ferienaufenthalten. Hier können die Kinder in der Gemeinschaft unbeschwerte Momente erleben und die Eltern Entlastung und Erholung finden. Die Franz Beckenbauer-Stiftung trug zur Finanzierung eines solchen einwöchigen Aufenthalts am Chiemsee für 4 betroffene  Familien € 3.000,00 bei. 2019_14

  

Coach the Coach

Hauptanliegen der Stiftung Startchance ist es, Kinder aus sozial benachteiligten Familien zu fördern und zu unterstützen. Mit einem ganzheitlichen Konzept „dort, wo die Schule an ihre Grenzen stößt“ will man einen besseren Start in die Berufswelt und damit deutliche höhere Chancen für einen erfolgreichen Lebensweg ermöglichen. Dies alles ganz kostenfrei für Schüler und Eltern. Ehrenamtliche Pädagogen sind im Einsatz, zudem Schüler-Coaches, die viermal im Jahr eine professionelle Weiterbildung in Form von Workshops erhalten. Die Franz Beckenbauer-Stiftung unterstützte das Projekt mit € 5.000,00. 2019 _16